Naamloos

Wirkungsgradmessung

TorqueTest direkt Methode erfasst mechanische Wirkungsgrad innerhalb 0,1% genau.

Getriebewirkungsgrad Verbesserung kann der Fortschritt mehrere Elektromotor IE – Klassen (za. 1 % pro 4 Jahr) übertreffen.

Energiebesparung: Wirkungsgradwerte von mechanische Übertragungen

Leistungsverluste in Getriebe, Keilriemen, Zahnriemen, Kupplungen, Ketten, usw. ist ein unterschätztes Punkt. Dafür gibt es zwei Ursachen:

Es herrscht die Meinung das Wirkungsgradverbesserungen im Bereich 90% bis 100% zu gering sind um relevant zu sein
Mechanische Verlustwerte können bisher nicht ausreichend genau, beweisbar und reproduzierbar erfasst werden
TorqueTest direkte Verlustmessung Methode:

Erfasst von Nulllast bis Maximallast prozentuales Leistungsverlust bis auf zwei Dezimale. Beispiel:

Ein Aufstellung für Keil— und Zahnriemen für Belastung bis 20 kW, 2000 Upm und 200 Nm zeigte bei 100 Nm Lastmoment eine Verlusterfassung mit Auflösung 10 Nmm.

TorqueTest direkte Verlustmessung an Getriebe und Riemen zeigte:

Der Praxisverlust ist häufig größer als der optimale Katalogangabe für Nennlast
Dieses gemessene Verlust hat im realen Lastbereich, meist Teillast der Getriebe Nennkapazität, ein noch größeres Prozentanteil der Effektivlast
Die TorqueTest direkte Verlustmessung Methode funktioniert in jedes Leistungsbereich, z.B. für Verlustleistung in Windenergie Getriebe im MW Bereich bei anderes Schmiersystem oder Dichtringen.

Bei Riemen, Ketten, Gelenkwellen, Kupplungen, usw. sind z.B. Fluchtungsfehler oder Wellenversatz klar erkennbar in die Verlustleistung.

Für mehr Information bitte nehmen Sie kontaktieren Sie TorqueTest

TorqueTest BV

dsc01141rev1